latscher.in progressive politik und nicht-kommerzielle kultur

Theater im Depot

Das Theater im Depot, welches seit 2001 existiert, macht sich ab der Spielzeit 2022/23 auf, um ein stärkerer Knotenpunkt im weiten Netzwerk der Freien Darstellenden Künste zu werden. Das zukünftige Programm wird geprägt sein von zeitgenössischem Tanz, Performance, Performance/Theater, dokumentarischem Theater, experimentellem Musiktheater und allen möglichen Mischformen. Auch Arbeiten, die eine Nähe zu Formaten der Bildenden Kunst suchen, werden im neuen Theater im Depot einen Ort finden.

Neben Bühnenproduktionen bzw. Produktionen für den Kunstraum werden dies auch Arbeiten im urbanen Umfeld des Theaters sein, ebenso wie Arbeiten für den digitalen Raum. Das Theater im Depot richtet zur Zeit ein Produktionsstudio für Digitale Projekte ein, ebenso wie für Virtual- und Augmented-Reality-Produktionen. Neben dieser Produktionsumgebung ist ein VR-Theater entstanden, das weiterentwickelt wird. Ebenso arbeitet das neue Theater im Depot an der Einrichtung verschiedener Residenzprogramme.

Beliebteste Kategorien:
Kunst
Workshop

Veranstaltungen bisher: 4

Adresse

Immermannstr. 29 Dortmund

Aktive Kollektive

Kommende Events

Fr 28.06.
20:00
15€, ermäßigt 10€

»Dear Dead Doctor« ist ein digitales Dokumentartheaterstück, das als generationsübergreifender Brief auf der Bühne, auf Papierseiten und einer Leinwand zu sehen ist.

Sa 29.06.
20:00
15€, ermäßigt 10€

»Dear Dead Doctor« ist ein digitales Dokumentartheaterstück, das als generationsübergreifender Brief auf der Bühne, auf Papierseiten und einer Leinwand zu sehen ist.