latscher.in progressive politik und nicht-kommerzielle kultur
Themenseite: 8.März - Aktionswochen 2024
Anlässlich des 8.März bündeln wir erneut feministische Veranstaltungen in Dortmund, Bochum und Umgebung auf einer Themenseite (56 Veranstaltungen)
heute 01.03.
12:00

Im Rahmen der bundesweiten #WieFahrenZusammen Kampagne demonstriert FFF für einen guten ÖPNV & bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten.

instagram.com
18:00 – 19:30
10€/5€

LESUNG UND GESPRÄCH MIT DER AUTORIN JASMIN LÖRCHNER

Buchvorstellung “Nicht nur Heldinnen. 20 Frauen, die Geschichte schrieben” und Gespräch mit der Autorin Jasmin Lörchner

Papa Jo‘s ohne man acoustic Jam

Wiesmann‘s (Bochum)
19:00 – 22:00

Singer Songwriter & more

19:00

Ziel des Vortrags soll sein, den Begriff „Faschismus“ näher einzugrenzen und zu definieren. Das erscheint notwendig, da er bereits vor rund hundert Jahren, aber erst recht heute, häufig zu einem reinem Schimpfwort geworden ist – dessen wirkliche Bedeutung oft unklar ist.

termine.social
19:00 – 22:00

Der QueerTresen ist ein offener Abend für LSBTIAQ Menschen aus allen Teilen der Community. Zum Treffen mit Freund*innen oder neuen Menschen. Der gemeinsame Start ins Wochenende in entspannter Atmosphäre.

pudelwohldortmund
20:00

Der erste Freitag des Monats ist Shantytown-Freitag! Das heißt: erlesene Getränke; ausgezeichnete Musik und hin und wieder ein Special – der Nordstadt zuliebe.

Sa 02.03.
13:00 – 15:00

Queer*feministisches Ganzkörpertraining im Unifit

16:00 – 20:00

Das Studio der uzwei wird zur Arcade-Halle! Schmeißt ein paar Bananen aus eurem Mario Kart, rockt die Tanzfläche bei Just Dance, vermöbelt deine Freunde bei Super Smash Bros. oder setzt euch hinters Lenkrad und nagelt eine Bestzeit in die Rennstrecke.

19:00 – 22:45

Rekorder&BlumeBlau präsentieren Canapé & Gitti LIVE

20:00

Es ist wieder soweit. Am 02.03. um 20 Uhr laden wir euch zu einem Soli-Tresen ein. Im vergangenen Jahr wurden Genoss:innen, im Laufe einer Antirepression-Demo, von Repressionen betroffen. Um die Kosten für die Genoss:innen aufzufangen, machen wir einen Soli-Tresen im Nordpol.
Also kommt vorbei und lasst uns einen schönen Abend haben.

So 03.03.
10:30 – 13:30

Zusammenkommen mit queeren Menschen und dabei ein leckeres Frühstück genießen. Das und mehr erwartet euch beim queeren Brunch im caféplus.

pudelwohldortmund
14:00 – 18:00

Gemeinsames Basteln, Werkeln, Bauen, oder Teetrinken.

offenewerkstatt_do
17:30

Zeichnen & Sketchen für FLINTA* und friends

18:00

Eine kleine Delegationsgruppe machte sich zum Jahreswechsel auf den weiten Weg nach Chiaps, Mexiko, um dem 30. Jahrestag des Aufstandes der Würde der Zapatistas Bedeutung zu verleihen. Die Zapatistas,eine Bewegung, die linke und [...]

Mo 04.03.
19:00 – 23:59

Montage sind scheiße! Aber don't hate mondays, hate capitalism. Kommt heute rum in den Nordpol. Packt eure Crew ein und habt eine gute Zeit. Gegen die Tristesse und für das schöne Leben.

19:30 – 23:45
10

Die Band ‘Embryo’ ist Kult. Seit 53 Jahren lässt sich die Formation nicht von Genregrenzen aufhalten, mischt Jazz, Weltmusik, Rock, Psychedelisches und vieles mehr. 2015 übernahm die Multi-Instrumentalistin Marja Burchard, Tochter des Mitbegründers Christian Burchard, die Leitung der legendären Band und führte sie mit so viel Geschick wie Neugier auf neues Terrain.

Di 05.03.

Warum Selbstorganisierung heute und gestern wichtig ist. Was es für Selbstorganisierung braucht. Worauf es zu achten gilt.

18:30

Wir lesen gemeinsam den Text Reflektionen einer stolzen anarchistischen Ex-Hure, des*der anarchistischen Sexarbeiters*Sexarbeiterin Zuni.

18:30 – 20:00

Mit Ayelet Bargur (Filmemacherin) und Dani Engel (Angehöriger von Hamas-Geiseln) aus Israel.
(Englisch mit deutscher Übersetzung)

Veranstaltungsreihe: „We need, need, need to talk“

Mi 06.03.
16:00 – 17:30

Mit Dr. Anja N. Stuckenberger und Dr. Irmtrud Wojak

Die Geschichte und Situation in Israel/Palästina ist komplex – historisch, kulturell, emotional, in Fragen der Gerechtigkeit, Religion, traumatischen Verletzungen…

shop.fritz-bauer-forum.de
18:00 – 20:00

Bürger*innen-Initiative gegen die Diskriminierung und Vertreibung von Obdachlosen in der Dortmunder Innenstadt.

schlafenstattstrafen
18:00
Eintritt: 10 Euro, 5 Euro für FLINTA*s – Equal Pay Day

Dokumentation über Endometriose im endstation.kino

18:00

Eröffnung der Ausstellung von Nadja Sahin-Dobrinkski - Fingerfood und Getränke auf Soli-Spendenbasis

Do 07.03.
18:00 – 20:00

Musik mit anderen teilen, neue Songs probieren, Gleichgesinnte kennenlernen. Auf der uzwei treffen sich Musiker*innen und Musikbegeisterte zum Verweilen. Hier geht es nicht um große Talente, hier geht es um Spaß an der Sache.

18:00 – 19:30

Vortrag und Diskussion mit Dr. Carmen Wunderlich (Politikwissenschaftlerin, Freiburg und Duisburg-Essen) und Dr. med. Ingrid Farzin (Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkriegs IPPNW Bochum)

18:00 – 20:00

Vortrag & Diskussion

Anmeldung gerne unter: vielfalt@dortmund.de (kostenlos)

pfd_dortmund
19:00

Auch dieses Jahr rufet das Bündnis 8. März Dortmund, euch zum Feministischen Kampftag auf! Am 7. März werden wir gemeinsam als Vorabenddemo auf die Straße gehen und unter dem Motto An Tätern und Sexisten rächen, dem Patriarchat den Kiefer brechen! ein Zeichen setzten

Kommt mit uns in den Flintablock um lautstark und kämpferisch gegen das Patriarchat auf die Strasse zu gehen.

20:00

Welche Geschichten möchten wir über Frauen erzählen? Welche Frauen möchten wir auf den Bühnen sehen?

Fr 08.03.
10:00

Wir laden alle Frauen und FLINTA+ ein, am 8. März mit uns selbstbestimmt zu streiken. Essen und Getränke auf Soli-Spendenbasis. Ab 10:00 Uhr, das Café ist offen bis kurz vor Beginn der Demo.

18:00

Wir rufen euch auf mit uns gemeinsam am 8. März, zum internationalen feministischen Kampftag, für einen progressiven und entschlossenen Feminismus auf die Straße zu gehen! Das sechste Jahr in Folge kommen wir dafür hier in Bochum [...]

20:00

WIR ÖFFNEN DEN POL FÜR EUCH! IMMER AM 2. FREITAG IM MONAT!

instagram.com
Sa 09.03.

Reaktionäre Wohnverhältnisse in Beton

Hauptbahnhof (Haupteingang (Bochum)
15:00

was die Einfamilienhaussiedlung mit Geschlechterverhältnissen, Klimapolitik und Kapitalismus zu tun hat und wie eine emanzipatorische Wohnungspolitik aussehen kann…ein Stadtrundgang

16:00

eine queer-anarchistische Analyse von Patriarchat und Staatsfeminismus

16:00

Psychologisch begründete Kommunikation für Engagierte – mit einem Impuls der Verhaltenstherapeutin Dipl.-Psych. Bettina Bicknese

17:00 – 23:00
2,50 €

Anlässlich des feministischen Kampftages am 08. März planen wir eine ganz besondere FLINTA* Session. Wir möchten uns gemeinsam kreativ ausleben, uns gegenseitig stärken und miteinander lernen.

skateboardinitiative_do
18:00 – 22:00

Unsere Spielabend bietet nicht nur die Gelegenheit, neue Spiele zu entdecken, sondern auch, um Freundschaften zu knüpfen, sich auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben.

pudelwohldortmund
Di 12.03.
16:00 – 20:00

Du brauchst eine kleine, kreative Pause in Mitten der feministischen Aktionswochen? Der Fachschaftsrat Gender Studies der RUB veranstaltet ein „Kreativkränzchen“ im Little Break Café.

19:00

Nach erfolgreichen Demonstrationen zum 8. März wollen wir euch zum gemütlichen Kneipenquiz in den Nordpol einladen. Testet eurer Wissen rund um den 8. März und zu feministischen Themen aus der Geschichte, Musik und Popkultur. Kommt allein vorbei oder in Teams - alle sind herzlich willkommen!

instagram.com
Mi 13.03.

Schlafen statt Strafen Mahnwache

Münsterstraße 63/Platz vor der Kirche
18:00 – 20:00

Heute kein Plenum, sondern Mahnwache!

schlafenstattstrafen
Do 14.03.

Diskriminierungssensible Stadionführung im Ruhrstadion für FLINTA

Haltestelle Vonovia Ruhrstadion/Ritterburg (Bochum)
18:00

Eine Veranstaltung der LAG Fanprojekte NRW

18:00

FLINTA+-only, Essen und Getränke auf Soli-Spendenbasis

19:00

"Die Abenteuer der Pee Finger Woman" ist ein Hörspieltext über den Mangel an öffentlichen Toiletten und eine Superheldinnen-Entstehungsgeschichte. Seid herzlich eingeladen zum Zuhören oder gemeinsamen Mitvorlesen.

19:30

Vortrag von Jüdisch & Intersektional (Miriam Yosef und Ina Holev)

Fr 15.03.
18:00 – 19:30
10€/5€

Vortrag und Gespräch mit dem Autor und Journalisten Ofer Waldmann (Haifa/Berlin)

19:00

Lesung mit Cari Maier und Kyra Schmied vom Autor:innenkollektiv Biwi Kefempom

Eröffnung: „The Paradise Machine”

Hartware MedienkunstVerein
19:00 – 22:00

Die Eröffnung der neuen Ausstellung Niklas Goldbach: The Paradise Machine (16. März 2024 - 11. August 2024) findet am Freitag, 15. März 2024, von 19:00–22:00 Uhr statt. Einlass um 18:30 Uhr.

19:00 – 22:00

Der QueerTresen ist ein offener Abend für LSBTIAQ Menschen aus allen Teilen der Community. Zum Treffen mit Freund*innen oder neuen Menschen. Der gemeinsame Start ins Wochenende in entspannter Atmosphäre.

pudelwohldortmund
Sa 16.03.
11:00 – 13:00

queer*feministisches Ganzkörpertraining

16:00 – 17:30

Führung durch die Ausstellung Niklas Goldbach: The Paradise Machine (16. März 2024 – 11. August 2024) mit der Kuratorin Inke Arns und dem Künstler Niklas Goldbach.

So 17.03.
13:00

eine historische und internationale Perspektive am Beispiel von Federicis „Hexenjagd“

16:00

Zur Situation der Frauen in Afghanistan - Vortrag von Hila Latifi

Mo 18.03.

FLINTA*Chor: Wir singen gegen Patriarchat und für Solidarität. Dabei zeigen wir die Zähne. Alle Sprachen und Stimmen sind willkommmen.

Anmeldung und Liederwünsche an gueler.bulgurcu@bahnhof-langendreer.de

*Ein Lied von Sezen Aksu

Di 19.03.

Tag des Offenen Archivs

LIESELLE (Bochum)
16:00

Eine Veranstaltung der queerfeministischen Bibliothek und Archivs LIESELLE

Liebe Genoss*innen, feministische Mitstreiter*innen, Studierende und sonstige Interessierte:

Kennt ihr schon das queerfeministische Archiv LIESELLE an [...]

18:00 – 20:00

EINE ERNST-HEITERE LESUNG

mit dem Autor Günter Pohl (Sprockhövel)

Schnipp, schnapp Eier ab?!

Quartiershalle in der KoFabrik (Bochum)

"Vasektomie, thermische Methode, … Verhütung für spermienproduzierende Menschen" – Inputvortrag und Austausch

Mi 20.03.
18:00

Der Dokumentarfilm FEMINISM WTF (What the Fuck) schlüsselt auf, welche Themenvielfalt 2023 unter dem Begriff Feminismus verhandelt werden

18:00 – 20:00

Bürger*innen-Initiative gegen die Diskriminierung und Vertreibung von Obdachlosen in der Dortmunder Innenstadt.

schlafenstattstrafen
18:30 – 20:00

Wir, das BAT (Bochumer Antifa Treff), sind eine offene antifaschistische Gruppe, die sich jeden 1., 3., und 5. Mittwoch im Monat trifft und gemeinsam Anreisen organisiert, Veranstaltungen plant und für mehr Vernetzung sorgen will. [...]

Do 21.03.

BACKzweiBACK

uzwei im Dortmunder U
18:00 – 20:00

Zieht euch bequeme Schuhe an und lockert eure Hüften. Die Electronic Adventure Crew zaubert kurz vor den Ferien feurige Rhythmen zum Tanzen.

empfohlen ab 16 Jahren, kostenfrei

19:00

Zur Notwendigkeit eines queeren Materialismus und der Rückeroberung des Universellen – Vortrag von Franziska Haug

19:00

Wir initiieren den Endometriose Tresen in erster Linie für diejenigen, die Erfahrungen mit Endometriose haben sowie deren Supporter*innen. Daneben laden wir herzlich diejenigen ein, die auf dem Weg zur Diagnose sind und Erfahrungen von Endometriose Betroffenen hören möchten.

Fr 22.03.
00:00 –
24.03.24 00:00

Auch im Jahr 2024 geht es wieder gegen die Tierindustrie. Wir laden euch herzlich zum Bewegungswochenende vom 22. bis 24. März im SÖZ in Dortmund ein.

todon.nl
17:00 – 20:00

Im Ruhrgebiet gibt es mehr als 90 Repaircafés. Doch in den meisten Fällen sind kaum FLINTA* Personen unter den Reparierenden von Elektrogeräten, Fahrrädern und Co.

18:00

Filmscreening & Gespräch mit Regisseur*in Rosh Zeeba

19:00

Was tun gegen die Macht der Konzerne? Veranstaltung mit Nina Scholz

termine.social
Sa 23.03.
17:00

Christlich-fundamentalistische und antifeministische Vereinnahmung – Workshop von Len Schmid

19:00

Eine Veranstaltung von Jin* Jiyan Azadi NRW.
Einlass 19 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

So 24.03.

Bring your bike

Windkante (Bochum)
12:00

FLINTA* Radlschraubworkshop

Kino & Konversation

Quartiershalle in der KoFabrik
16:00

Filmvorführung „WIE WIR WOLLEN“ & Gesprächsrunde mit Medical Students for Choice Witten und Anderen

19:00

trans* queer-feministische Performance (Frederik Müller & Lee Nomi)

Mo 25.03.
19:00

Wir schauen regelmäßig zusammen Filme und sprechen darüber mit queer-feministischen Perspektiven. Schwerpunkt diesmal: Krawall und Widerstand.

Eine Veranstaltung des atelier automatique

Di 26.03.
18:00 – 21:30
Auf Spendenbasis, Vorschlag 3€

Monatliche Queer Poetry Gala mit faszinierenden Sprechkünstlern, inspirierenden Werken, Gemeinschaft und queerer Poesie. Keine Konkurrenz, nur fantastische Unterhaltung. Spendenbasis.

poetrysven xn--sz-fka.org
Mi 27.03.
Do 28.03.
17:00

Einladung zum Austausch an Thementischen zum Abtreibungsrecht in Mexiko

18:00

Wir zeigen eine Komödie, Eintritt frei, FLINTA+-only, ab 18 Jahren, inklusive veganem Abendessen auf Soli-Spendenbasis, danach Chill-Out mit Open end.

Eine Veranstaltung von Dyke* March Ruhr

19:00

mit Annika Brockschmidt und Rebekka Endler

Fr 29.03.

Gruppenfindungsprozesse zu Selbstorganisierung, Vorstellung von Organisationen in Bochum

So 31.03.

Ran an die Dose! – FLINTA* Graffiti Jam

Freifläche Westpark – große Mauer (Bochum)
12:00

Du hast Lust, dich an der Dose auszuprobieren? Dich mit anderen FLINTA* über Graffiti auszutauschen? Gemeinsam einen spaßigen Tag an der Wand verbringen ohne kritische Blicke im Rücken?

Bei der FLINTA* Graffiti Jam wollen wir genau [...]

Fr 05.04.
19:00

Das Offene Antifa-Treffen soll eine regelmäßig stattfindende Veranstaltung werden, bei der sich Interessierte einmal im Monat treffen können. Es ist eine offene Plattform, bei der jeder herzlich eingeladen ist, vorbeizukommen und seine Ideen mit einzubringen.

termine.social
Mi 10.04.
16:00 – 17:30

Mit Dr. Anja N. Stuckenberger und Dr. Irmtrud Wojak

Die Geschichte und Situation in Israel/Palästina ist komplex – historisch, kulturell, emotional, in Fragen der Gerechtigkeit, Religion, traumatischen Verletzungen…

shop.fritz-bauer-forum.de
Fr 12.04.
19:00

Von Rostock-Lichtenhagen über PEGIDA bis hin zur AfD, die kurz vor den ersten Wahlsiegen auf Länderebene steht – die Kontinuitäten extrem rechter Politiken in Ostdeutschland sind eklatant. Die Einstellungsforschung attestiert dem Osten seit langer Zeit signifikant höhere Zustimmungsraten zu rassistischen, antisemitischen und anderen menschenfeindlichen Aussagen.

termine.social
Do 18.04.
18:00 – 19:30
10€/5€

Vortrag und Diskussion mit Dr. Esther Mujawayo-Keiner (Traumatherapeutin, Düsseldorf, Überlebende des Genozids in Ruanda)

Mi 01.05.

Gerichtsverhandlung wegen Freifahren

Amtsgericht Witten (Witten)

Prozess wegen Aktionsfreifahren mit offensiver Selbstverteidigung vor Gericht und solidarischer Prozessbegleitung. Urteilsverkündung erwartet. Prozess um 9, Kundgebung ab 8:30.

anarchismus_in_dortmund
19:00

wie jeden 1. Freitag im Monat Briefe an Gefangene schreiben, Unterstützung bei Stress mit Cops und Gericht, Vernetzung und veganes Essen. Spenden für Menschen im Knast und andere Repressionskosten.

anarchismus_in_dortmund
Fr 03.05.
19:00

„Extremismus“ ist einer der wohl am meisten strapazierten Begriffe in politischen Diskursen. Er findet seiner Verwendung etwa in Polemiken gegen politischer Gegner*innen oder firmiert als Gegenentwurf zur Konstruktion der bestehenden staatlichen, gesellschaftlichen und ökonomischen Ordnung, die als „demokratische Mitte“ konstruiert wird, die durch die „Extremismen“ an den Rändern des politischen Spektrums, von „links“ und „rechts“ bedroht sei.

termine.social
So 05.05.
14:00 – 18:00

Am 5. Mai hätte Mehmet-Kubaşık mit seiner Familie seinen 58. Geburtstag gefeiert. Am 4. April 2006 wurde er von Neonazis ermordet. Zu seinem Geburtstag laden das Bündnis Tag der Solidarität und wir gemeinsam mit den Naturfreund:innen Dortmund-Nord zum 3. Mehmet-Kubaşık-Kinderfest ein.

Mi 08.05.
15:00 – 16:30

Mit Dr. Anja N. Stuckenberger und Dr. Irmtrud Wojak

Die Geschichte und Situation in Israel/Palästina ist komplex – historisch, kulturell, emotional, in Fragen der Gerechtigkeit, Religion, traumatischen Verletzungen…

shop.fritz-bauer-forum.de
Mo 20.05.
12:00 – 17:00

Exkursion und Picknick mit Prof. Dr. Renée Tribble (TU Dortmund, StädteBauProzesse) und Svenja Noltemeyer (die Urbanisten).

Do 23.05.
19:00 – 21:00

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Dortmunder U Kleiner Freitag und der HMKV-Ausstellung „Niklas Goldbach: The Paradise Machine“ (16. März 2024 - 11. August 2024) präsentieren wir die Lecture-Performance Into The Paradise Machine [...]

Fr 07.06.
19:00

Die Podiumsdiskussion leitet eine junge Aktivistin, die über Fridays for Future zur Antifa-Bewegung gekommen ist und jungen Menschen eine politische Orientierung und eine Profilschärfung ermöglichen möchte. Die angefragten Gäste haben verschiedene Vorstellungen von einer besseren Gesellschaft und verschiedene aktivistische Wege, wie sie dieses Ziel erreichen wollen.

termine.social
Do 01.08.
10:00 –
01.09.24 19:00

praxisorientierter Workshop für Menschen mit vorerfahrung in Strafverfahren zum schreiben einer Revisionsbegründung

anarchismus_in_dortmund
Fr 09.08.
19:00 – 21:00

Lecture Performance „Into The Paradise Machine“ von Niklas Goldbach im Saalbau Witten, im Rahmen der Ausstellung „Niklas Goldbach: The Paradise Machine“ (16. März 2024 – 11. August 2024) im HMKV, Dortmunder U.

Deine Veranstaltung ist nicht dabei?
Du weißt noch von etwas?
+ termin eintragen
Du willst die Termine über Twitter, Telegram,
ICS, RSS … lesen?
- alle latscher.in kanäle anzeigen